Schützenfest 2019: Söhnke Thies regiert in Brebber

Quelle: Zeitungsartikel vom 07.06.2019 der Kreiszeitung Syke

Söhnke Thies trägt jetzt die Krone im Schützenverein Brebber

Merle Lüllmann holt sich den Titel der Kinderkönigin/Angela Dreyer ist „König der Könige“

Der Schützenverein Brebber hat kürzlich sein Schützenfest gefeiert. Der erste Festtag begann bei sonnigem Wetter mit der Proklamation der Majestäten, teilt der Verein in einer Pressenotiz mit. Beim anschließenden Marsch durch das Dorf und dem Anbringen der Scheiben begleitete die Schützen der Spielmannszug aus Nienburg. Nach einem gemeinsamen Essen auf dem Festzelt beim Gastwirt Uhlhorn in Brebber eröffneten die Könige die Tanzfläche mit dem Ehrentanz. Bei guter Stimmung zu der Musik von DJ Stephan Nisse von „Final Sound“ feierten die Schützen und ihre Gäste ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden, heißt es weiter.

Am nächsten Tag begann das Schützenfest mit Kaffee und Kuchen. Für die Kinder stand eine Hüpfburg bereit und DJ Stefan Brünjes begleitete den Tag mit der passenden Musik. Außerdem ehrten die Schützen die Würdenträger. Im Anschluss ließen sie das Fest in den späten Abendstunden bei bester Stimmung ausklingen.

Kinderkönigin darf sich Merle Lüllmann nennen. Die Kinderscheibe trug Leonie Uhlhorn und die Kinderfahne Lina. Jugendkönigin ist Leonie Uhlhorn. Den ersten Jugendpokal gewann Ines Raaf, den zweiten Merle Lüllmann und der dritte Pokal ging an Liam Linge.

Bei den Erwachsenen setzte sich der neue Schützenkönig Söhnke Thies gegen Scheibenträger Jan-Dirk Engelke und Fahnenträger  Sören Holthus durch. Den Titel „König der Könige“ sicherte sich Angela Dreyer, ebenso wie den Seniorenpokal. Johann Eiskamp gewann den Alterspokal, Jan-Dirk Engelke den „Hauptmann-Raven-Pokal“, Heinz-Dieter Thies den Jägerpokal und Katharina Kabbert den Brebber-Pokal. Als Sportler des Jahres zeichneten die Schützen Sven Niehaus vor Merle Lüllmann und Amrei Meyer aus, heißt es weiter in der Pressenotiz.

>>Hier geht’s zu den Bildern<<